Needleless System bei SUI

Needleless System bei SUI

Die Schlinge wird minimal-invasiv - ohne Nadeln - eingebracht. Sie kann leicht positioniert und präzise fixiert werden. Durch die innovative, patentierte T-Pocket-Form der Netz-Flügel ist die Schlinge selbstfixierend und verrutscht auch langfristig nicht. Das Polypropylen-Netz ist großporig und aus Einzelfäden (Monofilamente) gewebt.

  • T-Pocket-Form der Netzflügel garantiert perfekten Halt im Obturator-Muskel.
  • Haltefaden erleichtert die Positionierung.
  • Weniger FremdmaterialDas einzige Single-Incision-Netz, das die gleichen Langzeit-Ergebnisse zeigt, wie konventionelle TOT-Verfahren.
  • Klinische Daten / 3-Jahres-Follow up.

Anfrage